Rex E-Bike von Prophete,

„Blei-Rex“



Das vom deutschen Hersteller Prophete konfektionierte „Rex E-Bike“ wird seiner Namensgebung nicht ganz gerecht, denn es handelt sich hier um ein Pedelec.

Einfach in der Ausstattung und günstig im Anschaffungspreis (499,- bis 579,- €) wurde es seinerzeit über  Baumarkt- und Lebensmitteldiscounterketten vertrieben.

Die Konzeption dieses Pedelecs ist einfach und auf das Nötigste beschränkt:

Ein robuster Stahlrohrrahmen als Basis, 3 St. 12V (12Ah) Bleigel-Batterien als Antriebsakku, Regler-Einheit, Tretsensor und Drehgasgriff sowie ein Antriebsmotor (250 W, sensor- und bürstenlos) sorgen für ein entspanntes Fahren.

Alle antriebsrelevanten Teile (incl. Akku) stammen aus dem „Reich der Mitte“.

Das „Blei-Rex“ (auch „Eisenschwein“ genannt) ist derzeit auf dem besten Weg, sich vom Aschenputtel zum Kultklassiker  in der Elektro-Fahrrad-Szene zu mausern.

Trotz vieler Unzulänglichkeiten wie z.B. hohes Gewicht (38 Kg), lange Ansprechzeiten der Reglereinheit, einfachste „Feder“-Gabel, kippelnder Ständer –

bietet es einen hervorragenden Fahrkomfort. Die nominale Zuladung beträgt 100 Kg.

Die Technik ist sehr zuverlässig und  die Bleigel-Akkus wesentlich langlebiger als „modernere“ Akkutypen. Die Strassenlage ist durch optimale Gewichtsverteilung auf beiden Rädern sehr gut. Nicht zuletzt ist dieses Pedelec sehr servicefreundlich und bietet sich für Tuning- und Umbaumaßnahmen geradezu an!

Die Bilder dieser Seite zeigen zum einen das „Rex“ im Originalzustand und zum anderen ein bereits etwas besser ausgestattetes Modell.

Wer sich für die verschiedenen Um- und Ausbaumöglichkeiten dieses handlichen Pedelecs interessiert, findet diese im Detail auf unserer Projekt-Seite.